CBD Review: Lemontonic | TRY.farm

Das hier getestete Lemontonic ist eine CBD Blüte des Anbieters TRY.farm.

Wir setzen einige Methoden ein, um die Reviews der CBD Blüten so objektiv wie möglich zu gestalten, dennoch basieren sie auf unserer subjektiven Wahrnehmung. Solltest du Fragen oder Anmerkungen haben schreib uns gerne eine Nachricht! Während wir das folgende Produkt zwar ausgiebig getestet haben, sind CBD Blüten nicht zur Einnahme bestimmt und die Verwertung ist untersagt!

Anzeige

Und jetzt viel Spaß mit unserem Review von Lemontonic!

Inhaltsverzeichnis

Keyfacts

Lemontonic

1 ,8%
CBD Gehalt
0,1 0 %
THC Gehalt
1
Preis /g

CBGold wird in Österreich biologisch produziert und ist Pestizid und GMO frei. Die Blüte stammt von der EU-Sorte Santhica ab. Den Produkten werden keine Isolate beigesetzt.

Die Optik

Die Optik des Lemontonics ist dominiert von unterschiedlichen Grüntönen. Das Grün ist eher hell, leicht entsättigt, fast als wäre die Blüte gefroren. Die Blütenstempel haben eine tief dunkelbraune Farbe, welche einen starken Kontrast zur restlichen Blüte bietet. Das Glas enthielt zwei größere Blüten (5-6 cm) und mehrere kleinere Blüten. Alle Blüten der Lemontonic sind sauber manikürt und haben einen geringen Stängel Anteil. Unter dem Mikroskop erkennt man klar die Trichome, die zum größten Teil bernsteinfarbene Köpfe haben.

Klicken für Vollbild

Die Haptik

Obwohl die Blüten etwas eng gepackt wurden, sind sie nicht gequetscht. Sie sind kompakt und geben leichtem Druck nach. Die Lemontonic ist eher trocken und lässt sich leicht mit den Fingern zerbröseln. Nach dem Zerkleinern mit der Hand bleibt ein klebriger Film auf den Fingern zurück.

Der Gruch

Zwar wurde die Blüte „Lemontonic“ getauft, aber Citrusaroma ist im Duft nur ein Begleiter. Der Hauptteil des Bouquets ist blumig. Unsere erste Assoziation war die Kamille, wobei der Geruch weitaus komplexer ist. Das Citrusaroma bildet eine sehr dezente Kopfnote und verflüchtigt sich schnell. Der für Citrusterpene typische „saure“ Teil des Aromas ist nicht vorhanden.

Der Geschmack

Während unserer Tests verdampften wir die Lemontonic CBD Blüten im MPL StemPod (220°C) und verbrannten sie zudem in einer Glaszigarre (> 800°C).

Das Citrusaroma bleibt auch beim Verdampfen eher dezent, aber der Dampf kribbelt stark in der Nase, was ein typischer Effekt von citrus-artigen Terpenen ist. Der Hauptteil entfaltet sich frisch und blumig und endet auf einer nussigen Schlussnote.

Verbrannt schwingt das Bouquet in eine kräftige und herzhafte Richtung. Das Citrusaroma wird nun endgültig überlagert. Im Schlussteil lässt sich sogar eine leichte Schärfe finden.

Unsere Meinung

Kurz und knapp: Wer eine Citrus-Strain erwartet, wird vom Lemontonic etwas enttäuscht sein und dass obwohl die Blüte wirklich exzellent ist! Sie ist wunderschön anzusehen. Die “frostige” Optik des leicht entsättigten Grüns gefällt uns sehr gut. Sie ist zwar etwas trocken, aber noch weit vom vertrocknet sein entfernt. Das Aroma ist frisch und angenehm genau so wie der Geschmack. Allerdings wurden durch den Namen und auch durch das knallgelbe Etikett Erwartungen geweckt, die einfach nicht erfüllt werden konnten.

Optik
8/10
Haptik
8/10
Geruch
7/10
Geschmack
6/10
0 /40
Gesamtpunktzahl

Alle NUREINBLATT CBD Reviews findest du HIER

Anzeige

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on reddit
Share on pinterest
Scroll to Top

Bist du mindestens 18 Jahre alt?

Diese Seite ist für minderjährige nicht geeignet.